Herzlich Willkommen

in der Marienkapelle "Zu unserer Lieben Frau"

Allein auf weiter Flur steht zwischen dem Löffinger Ortsteil Dittishausen und dem Kirnbergsee die Weiler Kapelle. Erste Erwähnungen zu einer Kapelle in Weiler finden sich bereits aus dem Jahre 1440. Unser Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Kleinod zu sanieren und unserer Nachwelt zu erhalten.

Schauen Sie sich auf unseren Seiten um. Wir würden uns freuen, Sie für unsere Sache begeistern zu können.

Wer wir sind

Ich bin klickbar, klick mal!

mitmachen

Ich bin klickbar, klick mal!


Aktuelles

Termine

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Gönner der Weiler Kapelle.

Ganz herzlich möchten wir Sie einladen,

mit uns zusammen am So. 14. August um 9.00 Uhr anlässlich zu Mariä Himmelfahrt wieder eine Hl. Messe mit Kräutersegnung an der Weiler Kapelle im Freien zu feiern. Bei Regenwetter findet der Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter in Dittishausen statt.

Aufgrund der Trockenheit und oftmals fehlenden Vegetation können wir leider nicht wie bisher die schönen großen Kräuterbüschel in gewohnter Weise anbieten. Wir freuen uns, wenn Sie sich einen Kräuter-Strauß aus dem eigenen Garten mitbringen können.

Begrenzt können wir kleine Kräuter-Sträuße anbieten.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

Opferlichtkerzen

Werte Besucher der Weiler-Kapelle. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit in der Weiler-Kapelle individuell erstellte Bildopferlichtkerzen zu erwerben. Die Kerzen, mit einer Brenndauer von ca. 4 Stunden, können Sie im eigens vorgesehenen Kerzenständer in der Kapelle entzünden. Selbstverständlich dürfen Sie diese auch als Andenken mit nehmen.
Die Kerzenschälchen sind wiederbefüllbar. Die Schälchen der abgebrannten Kerzen werden von uns gesammelt und gehen zur Wiederbefüllung an den Hersteller zurück.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Bildopferlichtkerzen.

Öffnungszeiten

Besuchen Sie unser Kleinod auf der Baar. Die Kapelle ist täglich

von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Wir bitten um Beachtung:

Kein Winterdienst!

Abstandsregeln beachten!